Anleitung zur Selbsthypnose
Gehirnhälften harmonisieren

Achtung! Übung nur vor dem Einschlafen durchführen. Je nach Veranlagung und Suggestibilität können Sie einen tiefen entspannten Zustand verfallen. Tätigkeiten, die ein hochkonzentriertes Arbeiten erfordern oder Autofahren können nach der Selbsthypnose beeinträchtigt sein und sind daher zu vermeiden. Sollten Sie in Entspannungstechniken unerfahren sein, empfehlen wir Ihren die z.B. unser Seminar Selbsthypnose.

Induktion

Schließe deine Augen und atme ein und aus. Entspanne dich und geben dir die Erlaubnis, in eine tiefe und gesunde Entspannung abzugleiten.

Schaue mit geschlossen Augen auf den Punkt in der Mitte deiner Stirn. Jetzt stelle Dir vor wie du den Punkt in der Mitte deiner Stirn drückst. Sieh wie sich der Punkt zu einer Kugel ausweitet.

Denke an eine gute Macht, die Dich wie eine Kugel umgibt und auf dich schaut.

Je intensiver du an die Innere Macht denkst, umso tiefer entspannst du.

Atme drei Mal tief und langsam ein. Nach dem dritten Einatmen halte deine Luft drei Sekunden lang an und zähle dabei rückwärts: 3 … 2 … 1.

Bleibe in dieser Entspannung für etwa 2-3 Minuten während du rückwärts von 25 bis 1 zählst. Stelle dir dabei vor, wie du bei jeder Nummer auf deiner Stirn eine liegende acht malst. Versuche die liegende Acht mit der Zeit immer langsamer in Gedanken zu malen. Dies harmonisiert rechte und linke Gehirnhälfte.

Wenn du bei eins angekommen bist. Spüre den Raum in dir.

Anwendung

Ein Gedanke kommt, zieht vorüber und geht. Ein weiterer Gedanke kommt. Nimm die Lücke zwischen den beiden Gedanken wahr. Sie ist meistens sehr kurz. Diese »Lücke« ist wertvoll. Jetzt stell dir vor, wie du mit deinen Händen die Lücke auseinander ziehen. Bleibe in diesem Moment, und genieße das »Baden« in dieser reinen Energie. Nimm dir die Zeit die du brauchst und genieße den Zustand der Entspannung.

Ausleitung

Wenn du die Übung vor dem Einschlafen machst kannst du in den Schlaf übergehen

Wichtig- wenn Du noch eine einfache Aktivität durchführen möchtest. Leite Dich angemessen aus!

Dann wirst Du wieder vollkommen wach sein … Du wirst Dich erholt und entspannt fühlen wie nach einem ausgedehnten Mittagsschlaf… Vollkommen fit und erholt..

Zähle innerlich von 1 – 3 und sage dir folgende Worte

1    Deine Atmung wird stärker, du bewegst und reckst dich

2… Arme anspannen tiefer Atemzug.

3… Augen auf! Wach und fit…

Du wirst erfrischt und mit wachen Sinnen aufwachen. Bereit, deiner Freizeitbschäftigung mit Energie und Freude nachzugehen.